Jugendrat | Stadt Gladbeck

Jugendrat: Mitreden, mitmachen, mitgestalten

Das Bild zeigt den Jugendrat der Stadt Gladbeck

Durch ihren Jugendrat haben die Jugendlichen in Gladbeck die Möglichkeit, in der Politik mitzureden und das gesellschaftliche Leben mitzugestalten.

Die Jugendlichen können am politischen Geschehen teilhaben und die Chance bekommen, ihre Ideen und Vorstellungen zu verwirklichen.

Den Gladbecker Jugendrat gibt es seit 2006. Er besteht aus 62 direkt gewählten Mitgliedern und tagt viermal im Jahr im Ratssaal unter Vorsitz der Bürgermeisterin.

Die Mitglieder beraten über Themen, die sie zuvor in Arbeitsgruppen entwickelt haben. Sie bringen die Ergebnisse der Jugendratsitzungen dann in die Ausschüssen und den Rat der Stadt Gladbeck ein.

Die eigentliche Arbeit der Mitglieder erfolgt in Arbeitsgruppen. Die AGs treffen sich regelmäßig, um ihre Ideen und Probleme zu besprechen und Lösungen zu finden.

Die Wahlen zum Jugendrat finden einmal im Jahr an den weiterführenden Schulen und in den Jugendeinrichtungen statt. Im Grunde kann sich jede:r Gladbecker:in im Alter zwischen 10 und 21 Jahren wählen lassen.

Weitere Informationen über den Jugendrat gibt es auf der Homepage und beim Amt für Jugend und Familie.

Link zur Seite des Jugendrates auf jugend-in-gladbeck.de

Kontakt

Kinder- und Jugendbeauftragte:r der Stadt Gladbeck
Zimmer 24
Tel.: 0 20 43/99 25 38
Altes Rathaus
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck

!Tipp!
Im alten Rathaus einfach immer den gelben Fußspuren folgen, sie führen direkt zum Jugendrat.

Veranstaltungstipp
 
 Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht